Bratenthermometer Test 2015

Brat- und Back sind zwei Seiten derselben Medaille. Wenn ich, oder jemand anderes, beziehen sich auf Braten sie reden im Inneren eines Ofens ein Stück von Tierfleisch oder Gemüse platzieren, bis getan. Als sie mit dem Hinzufügen von Brot zu tun Bratenthermometer Test haben, Gebäck, Kuchen, etc. in einem Ofen, reden sie backen. In den folgenden Abschnitten werden wir in nur das Tauchen zu sein, was es bedeutet, zu braten, ein paar Best Practices Beratung zu nehmen, und auch die zusätzliche Ausrüstung zu nutzen diese einfache Kochtechnik benötigt.

Bratenthermometer Test 2015

Als ich aufwuchs, schien es wie jeder einzelne Fernsehsendung eine stereotypisch stay-at-home Mutter hatte, die einen Sonntag Rinderbraten oder die Aufnahme eines Schmorbraten, die den ganzen Tag gekocht würde vorbereiten. Ich bin unsicher, was eigentlich zu jenen fiktiven Frauen passiert ist, sowie ihr Abendessen; dennoch sieht es aus wie Braten von Gunst und Grillen, Frittieren und Pfanne Anbraten seinen Platz genommen haben Bratenthermometer Test gefallen ist. Ich bin heute hier, um hoffentlich diese besondere Trend ändern und etwas Licht auf, warum sollten Sie verbringen mehr Zeit Röstung werden.

Einer der Gründe attraktiver zu braten ist dabei ihre Unkompliziertheit. Erst in der vergangenen Nacht wollte ich ein paar Hähnchenbrust in meinen Salat zu gehen. Ich hatte zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Grill auf dem Herd oder werfen Sie es in den Ofen. Wissen, welche ich wählte? Wenn Sie die Aufmerksamkeit bezahlt haben, im Idealfall wissen Sie bereits, ich auf dem letzteren entschieden. Im Gegensatz zu Vorwärmen eine Pfanne, die Hühnerbrüste butterflying und nach dem Stehen Aufmerksamkeit, während Bratenthermometer Test sie gekocht; alternativ ausgekleidet ich ein Backblech, auf die Hähnchenbrust setzen, gewürzt und dann für 35 Minuten in den Ofen gelagert.

Nach dem Kochen, anstatt Reinigung und meine gusseisernen Pfanne gehalten wird, wattierte ich auf und die Aluminiumfolie geworfen. Wenn die Optionen auf einer Kochplatte oder Braten kochen, nehme ich den Braten Option 98% der Zeit. Neben seiner Einfachheit, Braten bietet Ihnen auch die besten Ergebnisse. Ich werde im nächsten Abschnitt über dieses mehr sprechen, aber kurz, da zur Webseite gehen man im Vergleich zu einem Timer mit einem Thermometer arbeiten, werden Ihre Ergebnisse bestimmt jedes Mal in der Nähe von perfekt zu sein.

Okay, jetzt, da wir wissen, was Röstung ist und gute Gründe zu braten, lassen Sie uns die spezifische Ausrüstung überprüfen Sie vor dem Rösten der ersten Mahlzeit benötigen.

Roasting Vorraussetzungen

Sie werden nur vier Hauptkomponenten, um beginnen soll Braten:

Ein Ofen
Ein Schiff für Ihre Nahrung – Bräter, Schmortopf, Backblech oder etwas anderes ähnlich
Ein ofenfest Thermometer
Essen
Es sollte schmerzlich klar sein, dass Sie sowohl einen Ofen und etwas zu Essen zu verlangen gehst, Bratenthermometer Test bevor Sie Braten beginnen können. Darüber hinaus ist es sollte Vernunft sein, zu wissen, dass Sie etwas gehen zu benötigen, um Ihre Nahrung auf oder in zu setzen Sie können natürlich auch eine Bräter, aber in meiner Erfahrung gehen und kaufen, die nicht sofort von wesentlicher Bedeutung ist. Ich habe für eine lange Zeit Rösten und haben auf Grund sehr gut ohne einem Bräter gemacht. Alle meine Röstung wird auf Bleche durchgeführt oder in einem Schmortopf. Wenn Sie möchten, Lust und Braten Prime Rib zu bekommen, das wäre an der Zeit, eine gute, solide Bräter zu kaufen.

einen ofenfest Thermometer zu erwerben ist wirklich das einzige Stück von spezialisierten Ausrüstung, die Sie für diese Aufgabe wollen. Warum würden Sie ein Thermometer gegen die Einrichtung eines Koch Timer benutzen? Nun, das ist ein wenig kompliziert. Beim Braten, sind mit dem Ziel Sie Ihr Essen auf die ideale Temperatur zu bekommen. Für Geflügel, das ist 165 °. Für Schweinebraten, das ist um 155 °. Für Rinderbraten, von 135 °, dass kann im Bereich – 155 ° nach individueller Neigung basiert (aber Sie bekommen alles falsch, wenn Sie über 145 ° auf Rindfleisch gehen). Als Folge, die meisten Rezepte werden Ihnen sagen, „X“ Pfund bei „Y“ Hitze, bis die gewünschte Garzustand zu kochen. In einem theoretischen Beispiel lassen Sie uns sagen, dass Sie für einen schönen Beef-Auge Runde Braten gehen und das Rezept ein vier Pfund Runde bei 350 ° zwei Stunden erfordert braten. Nun, nehme an, Sie könnten nur eine Fünf-Pfund-Braten ausfindig zu machen? Nehmen wir an, Sie haben zwei Stunden nicht zum Braten zu ersparen? Was, wenn das Rezept wurde in einem GE Ofen gegart und Sie besitzen eine Maytag? Dies sind nur eine Handvoll der zahlreichen möglichen Variablen werden Sie zu tun haben beim Braten. Eine einfachere Methode als die Garzustand guesstimating wäre in einem Ofen sicheren Thermometer zu investieren, die Sie warnen können, wenn ihre Nahrung auf die perfekte Temperatur erreicht hat. Bei unter $ 30, können Sie eine ofenfeste Sonde Stil Thermometer erwerben.

Röstung Tipps / Empfehlungen

Mit diesem Segment, würde Ich mag einige grundlegende Tipps und Anregungen zu sprechen im Auge zu behalten, während Sie braten. Einige von ihnen können erscheinen keine brainers zu sein, aber ich wünsche Ihnen ein Nugget oder zwei hier zu finden, die Sie nicht gehört oder Gedanken an vor.

In Bezug auf Schwein und Rind, Low & Slow ist die beste Methode: Wenn Sie einen Querschnitt eines Schweinefilet oder Rinderbraten zu bekommen konnten, würden Sie einen schönen, saftigen Kern auf Ihre Zieltemperatur und kleinen, äußeren Ringe zu sehen Fleisch, das gut getan hat. Dieser Sinn für Sie, nicht wahr? Idealerweise sollten Sie die überwiegende Mehrheit der Speisen auf Ihre Zieltemperatur zu sein, nicht übertrieben. Nun, was sind die Ergebnisse, nachdem Sie Ihre hypothetische Rindfleisch-Augen-Runde bei 500 ° braten? Sie haben eine unglaublich kleine Fläche von Fleisch, das bei 135 ° ist mit dem Rest extrem gut gemacht zu sein. Die wünschenswerter Weg, um zu kochen ist, die Temperatur langsam zu ermöglichen, aber sicher im Inneren des Rindfleisch erhöhen, in denen die Mehrheit der Ihr Fleisch erreicht 135 ° und nur die kleinen, äußeren Abschnitte sind mittelgroß und gut gemacht. Röstung in zwischen 200 ° und 300 ° ermöglicht Ihnen mit einem größeren „Sweet Spot“ im Vergleich zu schnell und ungestüm braten.